KONTAKT

Gabriele Gitanjali Hiller
Tel: 08821 - 73522
Mobil: 0171 - 8078452
Mail: gabiyoga@web.de

WO FINDEN MEINE KURSE STATT

im FreiRaum in 82467 Garmisch-Partenkirchen

in der  Partnachstr. 50 / Ecke Enzianstraße im 3. Stock

Gong-Bäder

Gong-Bäder in der Natur

Gong-Bad mit Gongmeister WolfGong Scheibe am Freitag,

den 24. August 2018 um 19 Uhr

 

Nochmal - bei hoffentlich schönem Wetter - am idyllischen Pflegersee

 

Bei schlechtem Wetter wird das Gong-Bad verlegt in das Pilates-Studio von Verena Krinninger in der Griesstr. 1 im 1. Stock 

 

Deshalb bitte vorher mit deiner Handynummer dafür anmelden, damit ich dich gegen 18 Uhr per SMS verständigen kann, wo es stattfindet.

 

Das Gong-Bad ist ein aussergewöhnliches Klangerlebnis, entstanden aus dem HochSinn eines Schülers von KundaliniYoga-Meister Yogi Bhajan,

Gong-GroßMeister Don Conreaux (New York).

Die Klänge der Gongs und anderer Natur-Klang-Instrumente, wie Didgeridoo, Klangschalen, Klangstäbe, Maultrommeln, Rasseln, etc. begleiten Dich sanft auf Deiner Reise und wirken regenerativ und reinigend. Es heisst, der Gong vereinigt sämtliche Klänge des Universums und es werden die Selbstheilungskräfte aktiviert.

 

Auf Deiner bequemen Unterlage liegst Du entspannt, hörst und spürst die heilenden Klänge, die harmonisch  auf das Wasser in jeder Deiner Zellen wirken.

 

Das Gong-Bad dauert 90 Min. und die Wertschätzung dafür beträgt 25 €.

(Ermäßigung für Schüler, Studenten Azubis und Arbeitslose auf 15 €)

 

Mitzubringen sind eine bequeme und warme Unterlage, eine Kuscheldecke oder Schlafsack, bei Bedarf ein Kopfkissen und eine Trinkflasche.

 

http://wolfgong.wix.com/wolfgong/spectrum

 

Vergangene Gong-Bäder & Pujas

Vollmond-Gong-Puja mit den Gong-Meistern WolfGong Scheibe, Luisa Alba Gaab und Nalini B. Kuhlmann am Samstag, den 16. Juli 2016 von 22 Uhr bis ca. 6 Uhr morgens

 

Ein nächtliches Ritual der Regeneration und Reinigung

 

Die Gong-Puja ist ein aussergewöhnliches Klangerlebnis,

entstanden aus dem Hoch-Sinn eines Schülers von Kundalini-Yoga-Meister Yogi Bhajan, Gong-Groß-Meister Don Conreaux.

 

Der Gong zählt zu den ältesten Instrumenten auf diesem Planeten und beinhaltet das gesamte Spektrum an Tönen in diesem Universum (Yogi Bhajan).

Die Töne und Obertöne der Gongs erreichen uns in einer Weise, die uns in andere Bewusstseinsebenen führen können. Sie eröffnen einen Zugang zu unseren tiefen persönlichen Schichten und berühren uns auf tiefster Zellebene. Die Klangschwingungen aktivieren unseren individuellen Urton und bringen uns in Einklang mit unserer Seele. Sie regen unsere Selbstheilungkräfte an und harmonisieren und aktivieren unsere Chakras, die Energiezentren unseres Körpers.

 

Die Klänge der Gongs, und anderer 

Natur-Klang-Instrumente, wie Didgeridoo, Klangschalen, Klangstäbe, 

Maultrommeln, Rasseln, etc. begleiten Dich sanft durch die Nacht und wirken regenerativ und reinigend, auch während Du schläfst.

 

Fühl Dich mit den Worten 

Don Conreaux´s begleitet: 

 „ They are like babies - Take care of them! „

 

      Du kannst den Klängen bewusst lauschen, meditieren oder  Dich zur Ruhe begeben, heißer Tee steht die Nacht für Dich bereit.

 

Dauer: mind. 7,5  h        

(=5 ganze natürliche Schlafzyklen a 90 min.)

 

Investition für dein Wohlbefinden

Um dieses Erleben jeder/m zugänglich zu machen, sei es dir in einem Rahmen zwischen 60 und 95 € freigestellt, was du geben kannst und möchtest, was du als Wert an diesem Erleben mitgenommen hast und als Wertshätzung weitergibst. Wenn du in der Fülle bist, kannst du mit einem höheren Betrag jemanden unterstützen,der im Moment weniger zur Verfügung hat.

Zahlbar nach dem Erleben!

                       Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre frei.

 

Mitzubringen sind eine bequeme und warme Unterlage, eine Bettdecke und/oder Schlafsack, bei Bedarf ein Kopfkissen und eine Trinkflasche.

 

Wir werden dann am nächsten Morgen noch gemeinsam frühstücken, deshalb sollte jeder etwas Leckeres zum Frühstücken mitnehmen.

 

Die Gong-Puja wird bei schönem Wetter an einem Kraftplatz in der Natur in der näheren Umgebung von Garmisch-P. (wird noch bekannt gegeben) stattfinden, ansonsten in meiner schönen Yoga-Location im FreiRaum Garmisch im 3. Stock mit seinem wunderschönen Rundum-Panoramablick auf die Berge. Nachdem wir diesen Termin auf einen Vollmond gelegt haben, hoffen wir natürlich auch, dass uns die wunderschöne Mondin begleiten wird und die Sonne uns am nächsten Morgen mit einem wunderschönen Aufgang weckt.

 

Um eine verbindliche Anmeldung bei mir über das Kontaktformular bis spätestens 10. Juli 2016 wird gebeten